Tagged: London

0

Der Auftrag

as Büro war groß und hatte trotz seiner schlichten Möbel etwas Staatsmännisches. Anthony Miccoli saß an einem breiten Eichenschreibtisch. An den Wänden hingen Bilder von Italien und abstrakter Künstler. Zudem hing hinter seinem Schreibtisch ein...

0

Desecration – Verletzung

angsam öffnete er seine Augen wieder. „Sie sind Tänzerin, Tango. Sie tragen Ihr Haar offen, nur leicht durch den Kamm zurückgehalten. Silberfarbenes Kleid. Dunkles Make-up. Es steht Ihnen gut.“ Jamie wurde erst sichtbar bleich, dann...

0

Im Sog des Todes

enn seit der Julirevolution vor sieben Jahren hatte sich auch auf dem Festland sehr viel verändert. Die Konkurrenz war groß geworden und der Druck auf die Industrie enorm. Megan atmete tief ein, straffte die Schultern,...

0

Schwer wie eine Feder

as Wasser schlug unter seinem Kinn zusammen und erlaubte ihm endlich, Luft zu holen. Es war eine stinkende, dünne Luft, aber sie tat ihm unheimlich gut. Noch einmal nahm er einen tiefen Atemzug. Er wollte...

0

Kampf gegen die Sybarites (Zeitgenossen Band 2)

n einem hinteren Seitentrakt bemerkten wir schließlich einen schwachen Lichtschein von Fackeln. Wir sahen zu einem Fenster herein und entdeckten einige Mort-Vivants. Ein weiteres Fenster verwies auf einen langen schmalen Gang und wir stiegen dort...